SchemppBestandserhaltung und Schadensanierung

Wasserschäden

Schempp Bestandserhaltung und Schadensanierung
Home Service Havarievorsorge Wasserschäden Brandschäden Schimmelpilzbefall Säureschäden

Verschmutzungen Buchreinigungsmaschinen Aufbewahrung Abwicklung Referenzen Kontakt

Download-Bereich Sitemap

Themensuche:

Wasserschäden

Wasserschäden entstehen durch Einwirkung von Wasser auf Schrift- und Bibliotheksgut (z.B. bei Wasserrohrbrüchen, Überflutungen, durch Löschwasser bei Bränden). Schon kurzzeitige Wassereinwirkung kann Verklebungen des Papiers und Verwerfungen am Einband hervorrufen. Die größte Gefahr ist der Schimmelbefall, der nach kurzer Zeit einsetzt. Wasserschäden erfordern unverzügliches Handeln, um die Folgeschäden, besonders die Schimmelbildung, zu begrenzen. Alle betroffenen Materialien sollten möglichst schnell eingefroren werden.

Unser Angebot umfasst:

  • Beurteilung der betroffenen Materialien hinsichtlich Umfang und Grad der Schädigung sowie der zu erwartenden Folgeschäden
  • Koordinierung der Bergungsarbeiten in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Katastrophenstab bzw. Durchführung der Bergung mit unseren Kräften
  • Einfrieren in unserem Kühlhaus (max. 100 lfm) oder bei unserem Partner MUK
  • Ggfs. Zwischenlagerung im gefrorenen Zustand, um Zeit für weitere Maßnahmen bzw. für Entscheidungen über die Sanierungsarbeiten zu gewinnen
  • Gefriertrocknung
  • Nach der Trocknung Analyse des Zustandes und der eingetretenen Neben- bzw. Folgeschäden, Vorschläge zur Behandlung bzw. zum weiteren Verfahren
  • Ausführung ggfs. notwendiger Reinigungsarbeiten, Austausch beschädigter Ordner, Kartonagen usw.
  • Ggfs. Erstellung von Ersatz- bzw. Benutzungsmedien (Film, CD, DVD), falls die Wiederherstellung zu aufwendig ist und die Sicherung der Informationen genügt oder wenn das Original zwar erhalten bleibt, aber nicht mehr in einem benutzbaren Zustand ist
  • Ausführung notwendiger Restaurierungsarbeiten für Materialien, die im Original bewahrt und in einen benutzbaren Zustand gebracht werden sollen
  • Rücktransport und Einlagerung im Magazin

Lesen Sie hier unser Merkblatt »Wasserschäden und ihre Behandlung« (PDF, 57 KiB)

Informationen zur Havarievorsorge und zum Verhalten bei Havarien finden Sie in unserer Rubrik »Havarievorsorge«.

Kühlzelle für ca. 100 lfm.
Trockenschrank offen, gefüllt

Schempp Bestandserhaltung GmbH
Dienstleistungen für die Erhaltung
von Archiv- und Bibliotheksgut

Solitudeallee 101
70806 Kornwestheim

Tel.: +49 7154 22233
Fax: +49 7154 3298
mail@bestandserhaltung.de

www.schempp.de

Ansprechpartner:
Dieter Hebig
E-Mail: dieter.hebig@schempp.de
Durchwahl: +49 7154 8003866
Mobil: +49 172 5329424

nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!